Neuigkeiten


In unserem Newsbereich haben wir aktuelle Informationen für Sie aufgeführt.

  • Veröffentlicht am So, 02 Aug 2020 15:21:00 +0200
    Die Mehrheit von Unternehmen senden & empfangen Ihre E-Mails über das Internet per Direktmailing mittels eigenen Inhouse-Servers (On-Premise). Doch was passiert, wenn Ihr Internetzugang mal gestört ist oder Sie Wartungen am Server durchführen? Ihre E-Mails können dann nicht zugestellt werden und gehen womöglich verloren. Um diesen entgegenzuwirken, bieten wir Ihnen einen unseren BackupMX Service für den Notfall an. Ist Ihr E-Mail-Server mal nicht erreichbar, werden Ihre E-Mails auf unseren Backup Mailserver zwischengesichert. Dabei prüft unser System ständig die Erreichbarkeit Ihres E-Mail-Servers. Sobald dieser wieder erreichbar ist, werden alle E-Mails sofort zugestellt. Dieser Service wird nur einmal eingerichtet und ist dann für die gesamte Domain aktiviert. Ein händisches Anpassen einzelner Postfächer entfällt somit. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Support Team.
  • Veröffentlicht am So, 03 Mai 2020 00:12:00 +0200
    Wir können Ihnen mit Freude mitteilen, dass wir die letzten Wochen und auch Monate ausgiebig genutzt haben, um an unseren Sicherheitsrichtlinien für unsere Webhosting Produkte zu arbeiten. Unser Ziel war es, Ihnen als Kunde eine möglichst präzise und einfach zu Handhabende Lösung zu bieten, die keine zusätzliche Konfigurationen Ihrerseits voranstellt. Integriert haben wir eine WAF (Web Applikation Firewall) auf all unseren Webhosting Servern, die sowohl den eingehenden als auch ausgehenden Netzwerkverkehr zu oder von Ihren Webhosting Produkten überprüft und ggf. blockiert. Diese Lösung haben wir einige Wochen lang auf unseren Servern im Hintergrund getestet (im Erkennungsmodus) und an die Gegebenheiten angepasst. Diese Lösung ist für Sie als Kunden selbstverständlich kostenlos. Warum sind wir diesen Schritt gegangen? Angriffe auf Internetanwendungen wie Webseiten oder Web-Applikationen sind allgegenwärtig und nichts neues. Da aber der Anstieg von Angriffen im vergangenen Jahr auf Webseiten drastisch gestiegen ist, haben wir uns gegenüber unseren Kunden in der Pflicht gesehen, alles Mögliche an Maßnahmen zu ergreifen, um Kompromittierungen unsere Kunden zu unterbinden. Sie haben nun Einschränkungen/Fehler auf Ihrer Webseite? Sollten Sie Einschränkungen oder Fehlfunktionen auf Ihrer Webseite feststellen, so kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder über ein Support Ticket. Da wir die Regeln einige Wochen im Hintergrund ausgiebig getestet haben, sollte eine Funktionsstörung ausgelöst durch die WAF nahezu ausgeschlossen sein. Sollte es dennoch zu Fehlern kommen, lösen wir diese schnellstmöglich mit Ihnen zusammen. Ist diese Lösung Datenschutztechnisch relevant? Da die von uns eingesetzte Lösung Lokal auf unseren Servern läuft, wird Ihr Netzwerkverkehr nicht an dritte übergeben. Dies war uns als Anbieter das größte Ziel, keinerlei Netzwerkverkehr zur Überprüfung an dritte abzutreten. Unsere WAF überprüft den URI und die Header der HTTP-Abfrage sowie die POST-Daten der Abfrage. Anhand dieser Daten wird eine Entscheidung getroffen. Es werden also keinerlei Daten erhoben oder gespeichert.  Viele Grüße, Ihr Byte-Networks Team
  • Veröffentlicht am So, 29 Mar 2020 19:14:00 +0200
    Sehr geehrte Byte-Networks Kunden und Partner, momentan ist es sehr schwierig, die genauen Folgen des Corona-Virus vorherzusagen, daher haben wir bereits vor Wochen angefangen, kontinuierlich die sich entwickelnde Situation in Deutschland, Europa, sogar weltweit zu beobachten. Wir haben bis heute alle nötigen Maßnahmen realisiert, um weiterhin für Sie da zu sein und bestmöglich ihren Bedarf an unseren Produkten zu decken und unseren gewohnt guten Service vom Arbeitsplatz im Remote aus zu sichern.Ihr Byte-Networks Team